Aktivitäten/Projekte

---  HILFE!! ---

Viele Jahre lang war das Klettergerüst DER Treffpunkt in unserem Pausenhof.

Mit viel Zeit, Geld und Aufwand geplant, gebaut, aufgerichtet, war es ein echtes „Highlight“.

Umso schlimmer war es, als wir erfuhren, dass es den aktuellen Sicherheitsbestimmungen nicht mehr genügt.

In den Herbstferien wurde es abgebaut – das war hart!

Für uns steht fest: Wir brauchen wieder eine Bewegungslandschaft zum Klettern, Toben, Balancieren, Hangeln.

Das kostet allerdings viel Geld. Unser Förderverein wird uns unter anderem dabei unterstützen. Schon jetzt kann für unser neues Klettergerüst gespendet werden:

Unter folgendem Link erfahren Sie mehr, auch wo Sie Spenden können.  Zum Download >  Hilferuf Klettergerüst!

Allen Spendern schon jetzt herzlichen Dank!

Klett 21 0005 

Schulg 22text

Mit dem Ziel, unser Schulgelände insektenfreundlicher zu gestalten, wurden in einer Gemeinschaftsaktion die Grundlagen dafür gelegt. Unter der Anleitung von Thomas Pickel vom Verein „Die Summer e.V.“ und in Absprache mit Annegret Läkamp vom Bayreuther Stadtgartenamt wurde zunächst mit schwerem Gerät ein Teil der Grasnarbe entfernt. Hier fand die Schule fachmännische, tatkräftige und kostenlose Unterstützung durch die benachbarte Gartenbaufirma von Benno Zapf. An dieser Stelle sei noch einmal ein herzlicher Dank ausgesprochen für das Stellen von „Mensch und Maschine“!

Nach dem Ausbringen einer Samenmischung, die im nächsten Jahr insektenfreundliche Blühpflanzen hervorbringt, ging es darum, kleine Pflanzen einzusetzen, die ebenfalls dem Erhalt der Artenvielfalt dienen. Auch hier waren „Die Summer“ wieder vor Ort; Thomas Pickel und seine Helfer brachten Werkzeug und Pflanzen mit. Dabei lernten die Schüler der Umwelt-AG, dass die „Wilde Karde“ zum Beispiel nicht nur Insekten als Wassertränke dient (in den Blattachseln sammelt sich der Regen); im Winter futtern Vögel gern deren Samen. Neben ca. 50 kleineren Pflanzen wurden zusätzlich auch Sträucher entlang des Zaunes gepflanzt. Eltern haben sich dazu als Freiwillige gemeldet und ihre Mithilfe z.B. beim Graben von Löchern angeboten. Auch ihnen möchten wir hier noch einmal herzlich für ihr Engagement danken - es war eine tolle Aktion, die noch dazu bei herrlichem Wetter stattfinden konnte!

  • Schulg_22
  • Schulg_22_02
  • Schulg_22_03
  • Schulg_22_04
  • Schulg_22_05
  • Schulg_22_06
  • Schulg_22_07
  • Schulg_22_08
  • Schulg_22_09
  • Schulg_22_10
  • Schulg_22_11
  • Schulg_22_12
  • Schulg_22_13
  • Schulg_22_14

Lind text

Gesunde Ernährung – das ist für jeden Menschen wichtig.
Gesunde Ernährung – das ist auch für die ganze Welt wichtig. So erarbeiteten die 4. Klässler unter Anleitung des Erlebnispädagogen Thomas Kappauf in verschiedenen Gruppen,

  • wie der „Speiseplan“ für Familien in den verschiedenen Ländern der Erde aussieht
  • welche Mengen Fleisch in Deutschland oder den USA im Vergleich zur Türkei, Mali oder dem Tschad in Afrika hergestellt und gegessen (oder weggeschmissen…) werden
  • in welchen Ländern viele Fertiggerichte auf den Tisch kommen
  • wie sehr sich der Trinkwasserverbrauch in den Ländern unterscheidet
  • warum Getreide eine wichtige Rolle in der Ernährung spielt.

Zur Theorie gehörte die Praxis – und so war der Höhepunkt natürlich das gemeinsame Waffelbacken (selbstverständlich mit Vollkornmehl?)!

  • Lindenhof_22
  • Lindenhof_22_02
  • Lindenhof_22_03
  • Lindenhof_22_04
  • Lindenhof_22_05
  • Lindenhof_22_06
  • Lindenhof_22_07

 

 Frueh22 02

Am Freitag, den 28.10.2022 fand wieder unser gemeinsames gesundes Frühstück statt.

Die Kinder bereiteten in den Klassen mit viel Freude verschiedene Gerichte zu, wie z.B. belegte Vollkornbrote, Obstsalat, Gemüsespieße u.v.m.

Anschließend wurden die leckeren Speisen gemeinsam an gedeckten Tischen verzehrt.

  • Frueh22
  • Frueh22_03
  • Frueh22_4
  • Frueh22_4_02

 

 

 Wa L 22

Gewässeruntersuchungen an der „Warmen Steinach“, verblüffende Versuche und erstaunliche Informationen rund um’s Wasser – das können Schulklassen im neu eingerichteten „Wasser-Klassenzimmer“ der Grundschule Laineck erleben. Vorher allerdings informierten sich die Klassenleitungen in Fortbildungen über die Gegebenheiten vor Ort. Dabei erlebten sie ganz hautnah, was sie später den Schülerinnen und Schülern weitergeben können. 

 

  • Wa_L_22_02
  • Wa_L_22_03
  • Wa_L_22_04

 

 

© Grundschule Bayreuth-Laineck
Powered by Joomla
Grundschule Bayreuth-Laineck
Goldkronacher Str. 7 · 95448 Bayreuth
95448 Bayreuth

Telefon: 0921 - 99135
Telefax: 0921 - 9800288
E-Mail: gslaineck@t-online.de