Archiv 2017/2018

Atr text 18 03

In diesem Schuljahr hat sich die Schulgemeinde der Grundschule Bayreuth-Laineck ein besonderes Projekt vorgenommen:

Das Atrium der Schule sollte neu gestaltet werden!

Dazu trafen sich Eltern, Lehrer und Hausmeister zwei mal, um unter der Anleitung von Frau Geyer mit viel Elan Hand anzulegen. Das Atrium sollte naturnah und besonders insektenfreundlich geformt werden. Außerdem sollten die Schüler die Möglichkeit bekommen, verschiedene Pflanzen (auch Gemüsepflanzen) in einem Hochbeet beim Wachsen und Gedeihen zu beobachten.
Dazu wurden zwei Trockenbeete mit tierfreundlichen Steinmauern angelegt, ein Hochbeet aufgestellt und der Boden teilweise von den Steinplatten befreit, um Platz für bienenfreundliche Pflanzen und Magerrasen zu schaffen.
Nach dem ersten Nachmittag sah alles noch ziemlich nach Baustelle aus:

  • Atr_1_18
  • Atr_1_18_02
  • Atr_1_18_03
  • Atr_1_18_04

Nach dem zweiten Einsatz kann man die Endfassung berits sehr gut erkennen. Es fehlen nur noch die aufgehenden Samen für die Wiese und die Pflanzen im Hochbeet.

  • Atr_2_18
  • Atr_2_18_02
  • Atr_2_18_03
  • Atr_2_18_04
  • Atr_2_18_05
  • Atr_2_18_06
  • Atr_2_18_07
  • Atr_2_18_08
  • Atr_2_18_09
  • Atr_2_18_10
  • Atr_2_18_11

Ein herzlicher Dank an alle Helfer und Sponsoren:

Der Gartenbauverein spendet das Hochbeet.

Der Förderverein spendet die neuen Bänke.

Die restlichen Kosten werden vom Elternbeirat getragen.

Kochen17 18 text

Die Klasse 3/4 der Grundschule Laineck wurde heuer wieder von der Bayreuther Tafel zu einem Koch-Event in der Altstadtschule eingeladen. Die von der Leers`schen-Stiftung gesponserte Veranstaltung soll den Kindern das Zubereiten frischer Speisen näher bringen. Unter der Leitung von Frau Schelhorn und Frau Sieber von der Bayreuther Tafel konnten die Kinder ein leckeres Drei-Gänge-Menü vorbereiten:

Ofen-Kartoffeln mit Putenschnitzel

Tomaten-Mozarella-Spieße

Erdbeer und Schoko-Eis selbst zubereitet

  • Kochen17_18
  • Kochen17_18_02
  • Kochen17_18_03
  • Kochen17_18_04
  • Kochen17_18_05
  • Kochen17_18_06
  • Kochen17_18_07
  • Kochen17_18_08
  • Kochen17_18_09
  • Kochen17_18_10
  • Kochen17_18_11
  • Kochen17_18_12

 

text17 18

Umgangsformen - oft werden sie noch von den Kindern vergessen und müssen immer wieder eingeübt werden. An unserer Schule soll dies immer präsent sein. Dazu haben einige Schüler unter der Anleitung von Frau Jaeger und Frau Pfaffenberger Erinnerungsblumen gebastelt. Geminsam mit allen Kindern wurden diese dann im Eingangsbereich gut sichtbar aufgehängt.

Plaetzchen 17 18 text

Das war der Höhepunkt! Nach der ausführlichen Erarbeitung, wie man ein Plätzchenrezept schreibt, konnten die Schüler der Klassen 1 und 2 das gewonnene Wissen in der Praxis anwenden. So toll nach Plätzchen könnte das Schulhaus immer riechen!!

  • Plaetzchen_17_18
  • Plaetzchen_17_18_02
  • Plaetzchen_17_18_03
  • Plaetzchen_17_18_04
  • Plaetzchen_17_18_05
  • Plaetzchen_17_18_06

Wan text 18

Der Wandertag führte die Klasse 3/4 in die Eremitage. Dort erkundeten die Schüler in einer Ralley die besonderen Örtlichkeiten dieses wunderschönen Parkes, den die Markgräfin Wilhelmine angelegen ließ. Bei dieser Gelegenheit erfuhren die Kinder auch die eine oder andere Besonderheit der betrachteten Anlagen.

  • Wan_jun_18
  • Wan_jun_18_03
  • Wan_jun_18_04
  • Wan_jun_18_05
  • Wan_jun_18_06
  • Wan_jun_18_07
  • Wan_jun_18_08
  • Wan_jun_18_09
  • Wan_jun_18_10
  • Wan_jun_18_11
  • Wan_jun_18_12
  • Wan_jun_18_13

Hinweis: Für die Eltern der Klasse 3/4 steht das Klassenfoto in besserer Qualität unter folgendem Link zur Verfügung: Klassenfoto

Klassenfoto Jahrgang 4

 

 

Bauernhof Text

Für die Klasse 3/4 war der Besuch auf dem Oberlaitscher Bauernhof ein besonderer Höhepunkt im Schuljahr. Die Klasse verbrachte einen ganzen Vormittag auf dem Hof, stellte selbst Milch her und konnte den Tieren ganz nahe kommen. Alle waren sichtlich begeistert.

Wald 17 text

„Dies ist ein Herbsttag wie ich keinen sah…“ – mit den Worten von Christian Friedrich Hebbel konnte man die Stimmung beim Ausflug der Klasse 3/4 in den Wald an der Hohen Warte beschreiben. Bei schönstem Sonnenschein und warmen, fast spätsommerlichen Temperaturen machten sich die Kinder und Frau Leichsenring mit dem Förster Herrn Wahl und seinem Hund Asterix inmitten eines Blätterregens auf in die herbstliche Natur. Herr Wahl ließ die Schüler bei einem Spaziergang zahlreiche Bäume anhand von Blättern bzw. Nadeln bestimmen, thematisierte die Nachhaltigkeit des Rohstoffes Holz und brachte ihnen den Lauf der Natur vom herabfallenden Blatt bis hin zu seiner Zersetzung auf dem Waldboden nahe. Insgesamt konnte man die Führung mit 3 Subjekten beschreiben: Belehrung, Bewegung, Begeisterung. Ein Ausflug in den Wald lohnt sich immer.

  • Wald_17_18_02
  • Wald_17_18_03
  • Wald_17_18_04
  • Wald_17_18_05
  • Wald_17_18_06
  • Wald_17_18_07
  • Wald_17_18_08

 GesFrue text18 17

Nachdem das gesunde Frühstück im Rahmen der Fitnesswoche im Februar wegen vieler Krankheitsfälle nicht stattfinden konnte, holten wir es am Freitag vor den Pfingstferien nach. Alle Schüler waren fleißig dabei ihre Speisen zuzubereiten. Da waren sicherlich auch Nahrungsmittel dabei, die der eine oder andere noch nicht gegessen hatte. Probieren war angesagt und auch Neues zu entdecken.

Vor dem Essen stellten die Kinder noch ihre vorbereiteten Kreationen vor.

text17 18 03

Die Klasse 3/4 der Grundschule Bayreuth-Laineck besuchte zum Welttag des Buches 2018 die Buchhandlung Thalia im Rotmaincenter. Bei einem Märchenquiz konnten die Besten Preise gewinnen. Anschließend bekam jeder ein Buch geschenkt.

Nach einem kurzen Besuch der Kinderbuchabteilung durften die Schüler noch shoppen.

Weih text

Natürlich hatten wir auch im Jahr 2017 eine große Schul-Weihnachtsfeier.

Wie immer bewirtete der Elternbeirat die Gäste mit Kaffee und Kuchen.
Die Theater-AG führte das Weihnachtsstück "Der kleine Hirte David" auf und die Schulklassen ergänzten das Programm mit kleinen Beiträgen.

  • Weih_17_18
  • Weih_17_18_02
  • Weih_17_18_03
  • Weih_17_18_04

AliceText 17 18 03

Im November 2017 besuchte unsere ganze Schule das Theater. Der Brandenburger Kulturstadel führte das Stück "Alice im Wunderland" auf. Wie immer war die Aufführung spannend, lustig und kindgerecht. Höhepunkt war der Schluss, als die Kinder den Schauspielern hautnah begegnen konnten.

 GS Laineck

Für unsere neuen Erstklässler war der erste Schultag heuer etwas ganz Besonderes. Sogar die Oberbürgermeisterin war dabei und half die Sicherheitsdreiecke auszuteilen, die die Kinder auf dem Schulweg tragen sollen.

Wir wünschen allen neuen Schülern viel Freude in der Schule und Spaß beim Lernen.

Spende Grundschule Laineck 2017

Endlich konnte die Spende an das Rote Kreuz übergeben werden. Bei unserem Sponsorenlauf im Rahmen des Schulfestes wurden rund 1400€ erlaufen. Die Hälfte davon bekam das Rote Kreuz Bayreuth, um es den Jugendorganisationen zu Gute kommen zu lassen. Frau Eck und Frau Sadler vom Elternbeirat mit Yannis übergaben den Betrag an die Verantwortlichen des Roten Kreuzes.

 ropetext17 18 06

Rope Skipping

so heißt das von der deutschen Herz-Stiftung betriebene Projekt zur Stärkung der Herzmuskulator. Dazu kommt Frau Bischof in die Schulen und begeistert die Kinder für das Seilhüpfen - jetzt heißt das Rope Skipping - und zeigt, dass man dieses besondere Seil auf verschieden motivierende Arten benutzen kann. Dass man dabei seinen Kreislauf trainiert merkt man gar nicht. Den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht und die Zuschauer aus den anderen Klassen waren begeistert.

BBCtext 17 18

Der BBC war wieder auf Werbetour und wollte den Kindern das Basketballspielen schmackhaft machen. Bei einem Probetraining konnten die Kinder mit einem Profi üben. Anschließend gab es noch Geschenke, unter anderem ein T-Shirt.

 Spo text

Wie jedes Jahr im Februar fand an der Grundschule Bayreuth-Laineck im Rahmen einer Fitnesswoche ein Vielseitigkeitswettbewerb im Sport statt. Dabei ging es darum möglichst 12 Geschicklichkeitsübungen mit und ohne Geräte richtig auszuführen. Manche Übungen verlangten auch ein hohes Maß an Koordination.

Leider musste wegen vieler kranker Schüler das gesunde Frühstück erst einmal verschoben werden.

Spo2 text

Skikurs 17 18text

Obwohl starkes Tauwetter angesagt und auch eingetroffen war, konnten wir wieder einmal einen Skikurs im Fichtelgebirge durchführen.

Dank der guten Organisation des Elternbeirates konnten weit über der Hälfte aller Schüler an vier Tagen mit viel Spaß das Skifahren lernen oder verbessern.

Die Bilder sprechen für sich.

  • Skikurs_17_18_02
  • Skikurs_17_18_03
  • Skikurs_17_18_04
  • Skikurs_17_18_05
  • Skikurs_17_18_06

Unterkategorien

© Grundschule Bayreuth-Laineck
Powered by Joomla
Grundschule Bayreuth-Laineck
Goldkronacher Str. 7 · 95448 Bayreuth
95448 Bayreuth

Telefon: 0921 - 99135
Telefax: 0921 - 9800288
E-Mail: info@volksschule-laineck.de